- Träger der freien Jugendhilfe -

"Startseite"  >  "Mit der Parkeisenbahn fahren"  >  "News"

 

Aktuelle Informationen rund um die Dresdner Parkeisenbahn

Dampflok - Neuigkeiten von der Parkeisenbahn

EA01 - Meldungen vom Förderverein

EA02 - News von den Webmastern

 

 

EA01  - Parkeisenbahner(innen) treffen sich in Cottbus - 06.10.2018

Einmal im Jahr treffen sich Kinder und Jugendliche der deutschen Parkeisenbahnen zu einem gemeinsamen Workshop-Wochenende. In diesem Jahr trafen sich die Delegationen am Wochenende 15. und 16. September zum Erfahrungsaustausch bei der Parkeisenbahn in Cottbus. An der Veranstaltung nahmen auch Dresdner Parkeisenbahner(innen) und Jugendleitern teil.

Bild 1 - Parkeisenbahntreffen in Cottbus Bild 2 - Parkeisenbahntreffen in Cottbus

Dampflok  - Saisonende bereits am 20. Oktober - 06.10.2018

Das Saisonende der Parkeisenbahn wurde um einen Tag vorverlegt und findet nun schon am Sonnabend, 20. Oktober 2018 statt. Am Sonntag, 21. Oktober findet eine Sportveranstaltung statt, welche einen Fahrbetrieb unmöglich macht.

EA01  - Tagesauflug zur Messe Innotrans - 27.09.2018

Am 22. September besuchten 28 Parkeisenbahner die Publikumstage der Eisenbahnfachmesse "Innotrans" in Berlin im Rahmen eines Tagesausfluges. Auf der Messe gab es zahlreiche Neuheiten auf dem Fahrzeugmarkt zu begutachten, neben zahlreichen Straßenbahnen, Eisenbahnen aller Variationen, war unter anderem die neue Berliner S-Bahn ausgestellt. Unseren Kindern und Jugendlichen hat der Ausflug viel Spaß bereitet, daher wird er ganz bestimmt auch in zwei Jahren wieder stattfinden.

Bild 1 - Tagesauflug zur Messe Innotrans

EA01  - Tagesausflug in die Sächsische Schweiz - 27.09.2018

Mit Zug ging es Mitte August für zahlreiche Parkeisenbahner(innen) in die Sächsische Schweiz. Das erste Ziel war die Eisenbahnwelt Rathen, die größte Gartenbahnausstellung in der Region. Im Anschluss des Besuches wurde eine Wanderung von Rathen nach Bad Schandau gestartet. In Bad Schandau angekommen ging es zur Haltestelle der Kirnitzschtalbahn und von dort weiter zum Lichtenhainer Wasserfall. Nach einem Rundgang und einer Pause war es dann auch wieder Zeit für den Rückweg über Bad Schandau. Dort erreichten die Kinder und Jugendlichen die S-Bahn, welche alle zurück nach Dresden Hauptbahnhof brachte. Es war ein sehenswerter Ausflug, welcher Teilnehmer(innen) viel Freude bereitet hat.

Bild 1 - Tagesausflug in die Sächsische Schweiz Bild 2 - Tagesausflug in die Sächsische Schweiz

EA01  - Parkeisenbahner besuchen Eisenbahnbetriebsfeld Gotha - 24.09.2018

Im Juni trafen sich zahlreiche Parkeisenbahner(innen) für einen Besuch an der Staatliche Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr in Gotha. Dort gibt es Eisenbahnbetriebsfeld, an welchem Ingenieure und Fahrdienstleiter ausgebildet werden. Es können Betriebsabläufe simuliert, Weichen und Signale gestellt werden. Das Betriebsfeld besteht aus einer zweigleisigen Hauptbahn und einer eingleisigen Nebenbahn. Der Fahrbetrieb war sehr interessant und der Fahrplan war sehr abwechslungsreich, egal ob auf der Hauptbahn oder der Nebenbahn. Der Ausflug hat so allen Teilnehmer(innen) sehr viel Spaß gemacht.

Bild 1 - Eisenbahnbetriebsfeld Gotha Bild 2 - Eisenbahnbetriebsfeld Gotha Bild 3 - Eisenbahnbetriebsfeld Gotha

EA02  - Tage der offenen Tür bei der Parkeisenbahn - 14.08.2018

Am Wochenende 25. und 26. August 2018 finden bei der Parkeisenbahn auch in diesem Jahr die Tage der offenen Tür statt. Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Dampflok  - Neue Termine für Mitmachführungen - 07.08.2018

Wer nach den Sommerferien die vierte oder fünfte Klasse besucht und sich für das Hobby Parkeisenbahn interessiert, der kann sich im Rahmen einer Mitmachführung informieren. Für Dresdner Schüler(innen) im Alter von 9 bis 11 Jahren stehen auch im Montag August Termine für die Mitmachführungen zur Verfügung. Jetzt online einen Termin auswählen und die Parkeisenbahn kennenlernen!
Bei diesen Führungen wird die Rundfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie dauert dabei nicht nur die üblichen 30 Minuten, sondern knapp drei Stunden. Die Mädchen und Jungen können hinter die Kulissen der Parkeisenbahn schauen und sich an vielen Dienstposten selbst ausprobieren.
Da die Führungen in kleinen Gruppen durchgeführt werden, ist eine Onlineanmeldung zwingend erforderlich.

Bild 1 - Mitmachfuehrungen

EA01  - Parkeisenbahner besuchen Baustelle im Hauptbahnhof - 06.08.2018

Derzeit finden Arbeiten in der Mittelhalle des Hauptbahnhofs statt. Unter den Gleisanlagen befinden sich zwei Tunnel, die erneuert werden. Auch die Bahnsteige der Mittelhalle werden neu gebaut. Die Dresdner Parkeisenbahner(innen) hatten im Rahmen des Ferienprogramms des Fördervereins an vier Terminen die Möglichkeit die Baustelle zu besichtigen und den Bauarbeitern über die Schultern zu schauen.

Bild 1 - Besuch Baustelle im Hauptbahnhof Bild 2 - Besuch Baustelle im Hauptbahnhof

EA01  - Jugendaustausch mit der Parkeisenbahn Berlin - 06.08.2018

Nicht nur in Dresden gibt es eine Parkeisenbahn, wo Kinder und Jugendliche aktiv sein können, sondern zum Beispiel auch in der Berliner Wuhlheide. Zwischen den Einrichtungen besteht nicht nur ein ständiger Kontakt, die Parkeisenbahner(innen) besuchen sich auch regelmäßig. Am letzten Juliwochende waren die Dresdner Parkeisenbahner in Berlin zu Besuch. Am Sonnabend, den 04.08.2018 waren die Berliner Parkeisenbahner im Großen Garten im Einsatz.

Bild 3 - Besuch Parkeisenbahn Berlin Bild 4 - Besuch Parkeisenbahn Berlin

EA01  - Parkeisenbahner zu Gast in Halle - 06.08.2018

Am 17. Juni feierte die Parkeisenbahn Halle ihren Bahngeburtstag. Im Jahr 1960 wurde die damalige Pioniereisenbahn auf der Peißnitzinsel eröffnet. Noch heute fährt die Parkeisenbahn auf dem zwei Kilometer langen Rundkurs. Zum Bahngeburtstag waren auch Dresdner Parkeisenbahner zu Besuch und übernahmen einige Aufgaben als Fahrdienstleiter, Schrankenwärter oder Zugbegeiter im Rahmen eines Erfahrungsaustausches.

Bild 1 - Besuch Parkeisenbahn Halle Bild 2 - Besuch Parkeisenbahn Halle

EA01  - Parkeisenbahner besuchen Killesbergbahn Stuttgart - 17.07.2018

Am ersten Juliwochenende fand bei der Killesbergbahn in Stuttgart das diesjährige Dampflokfest statt. Die Killesbergbahn hat ebenfalls wie Dresden eine Spurweite von 381 Millimetern und drei baugleiche Martens'sche Liliputlokomotiven. Der Förderverein organisierte einen Mehrtagesausflug für interessierte Parkeisenbahner nach Stuttgart. Aber nicht nur die Killesbergbahn wurde besucht, sondern auch der zugehörige Höhenpark, der Stuttgarter Fernsehturm und die Stuttgarter-Straßenbahnwelten. Der Ausflug hat den Teilnehmer viel Spaß bereitet. Vielen Dank hierfür auch an die Killesbergbahn Stuttgart und die Stuttgarter Straßenbahn AG.

Bild 1 - Besuch bei der Killesbergbahn Bild 2 - Besuch bei der Killesbergbahn Bild 3 - Besuch in der Straßenbahnwelt Stuttgart

EA01  - Parkeisenbahner(innen) gehen auf Schatzsuche - 08.07.2018

Ein französischer Soldat, der einen Schatz im Großen Garten versteckt hat und Parkbesuchern Rätsel stellt, damit diese das Geheimnis lüften können? Als sich unsere Anfänger(innen) am 16. Juni früh morgens am Palais trafen, um der Sache auf den Grund zu gehen, stießen sie auf besagten toten Franzosen und starteten sofort die Schatzsuche.
Die unerschrockenen Schatzsucher lösten also gruppenweise Aufgabe für Aufgabe, wofür sie jeweils Puzzleteile erhielten und so der Lösung des Rätsels ein Stück näher kamen. Um den Schatz letztendlich ausfindig zu machen, mussten alle Gruppen gemeinsam puzzlen und den Hinweis im Puzzle richtig deuten.
Nach einer anstrengenden Expedition freuten sich alle über eine randvoll mit Süßigkeiten gefüllte Schatzkiste und ein leckeres Picknick. Außerdem kennen unsere Anfänger den Großen Garten nun sicherlich richtig gut und können Fahrgästen auch mal beschreiben, wie man zum Beispiel in den Botanischen Garten kommt.
Am Ende der Veranstaltung war die Schatzkiste allerdings wieder spurlos verschwunden. Wer weiß, ob sich der tote Franzose noch einmal den Parkbesuchern zeigen wird?

Bild 1 - Schatsuche im Großen Garten Bild 2 - Schatsuche im Großen Garten

EA01  - Wochenendausflug in den Spreewald - 08.07.2018

8. Juni ging es für die Reiselustigen unter den Parkeisenbahnern mal wieder zum Zelten in den Spreewald. Neben verschiedenen Aktionen auf und rund um den Campingplatz, ging es auch einen ganzen Tag lang zum Paddeln auf die vielen Seitenarme der Spree. Den Kindern und Jugendlichen hat der Ausflug sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Jugendleiter, Vereinsmitglieder und Sponsoren.

Bild 1 - Parkeisenbahner beim Paddeln im Spreewald Bild 2 - Schatsuche im Großen Garten

Dampflok  - Betriebszeiten der Parkeisenbahn - 01.07.2018

Im Juli und August verkehrt die Parkeisenbahn täglich von 10 bis 18 Uhr durch den Großen Garten.

EA01  - Internationaler Jugendaustausch 2018 - 28.06.2018

Morgen ist es wieder soweit: Kindereisenbahner aus Budapest sind im Rahmen eines Jugendaustausches zu Gast bei der Dresdner Parkeisenbahn. Die Vorbereitungen in der Arbeitsgruppe des Fördervereins laufen derzeit auf Hochtouren. Im August fahren dann 10 Parkeisenbahner(innen) und ihre Betreuer zum Gegenbesuch zur Gyermekvasút nach Budapest.

Bild 1 - deutsche und ungarische Flagge - Internationaler Jugendaustausch

EA02  - Vorverkauf für Lichterfahrten-Premium gestartet - 21.06.2018

Lichterfahrten der besonderen Art mit fest reservierten Plätzen finden bei der Parkeisenbahn am 07. September 2018 statt. Kombinieren Sie diese romantische Fahrt mit einem Abendessen, einer Führung zur E-Mobität oder durch den Großen Garten oder auch einen Wettbewerb im Schwarzlicht-Golfen. Die Webseite der GG Event Agentur für den Ticketvorverkauf ist nun online!

Dampflok  - Gemeinsames Frühstück für die Teambildung - 05.06.2018

Morgens halb neun im Großen Garten: über 20 Parkeisenbahner(innen) wuseln schon am Bahnhof Zoo umher. Hat bei allen der Wecker zu früh geklingelt? Dienstbeginn ist doch erst in einer Stunde? Nein, einmal im Jahr lädt die Betriebsleitung alle Dienstschichten zum gemeinsamen Frühstück an den Bahnhof Zoo ein. An sechs Wochenenden im Mai und Juni starten die Kinder und Jugendlichen bei frischen Brötchen, Nutella, Kakao, Orangensaft, Obst, Gemüse und anderen Leckereien in den Tag. Sonst heißt es von den Eltern immer: "Beim Essen wird nicht gesprochen!" Doch beim Parkeisenbahner-Frühstück ist alles anders: Reden ist ausdrücklich erwünscht! Alle großen und kleinen Parkeisenbahner sollen doch auch mal die Schichten der anderen Bahnhöfe kennenlernen! Nach einer Stunde ist auch das letzte Brötchen verputzt. Nur ein paar Krümel auf den Sitzbänken, Flecken auf der Tischdecke und jede Menge Abwasch erinnern noch an das morgendliche Beisammensein. Pünktlich und voll motiviert sind alle schon unterwegs auf ihre Bahnhöfe.

Bild 1 - Parkeisenbahner-Frühstück

EA01  - Tagesausflug für Parkeisenbahner(innen) nach Berlin - 03.06.2018

Am 26. Mai waren 13 Dresdner Parkeisenbahner(innen) bei der Parkeisenbahn Wuhlheide zu Gast um ihre Berliner Kollegen im Dienst zu unterstützen. Die an den Parkeisenbahntreffen gewachsene Freundschaften konnten so ausgeweitet und vertieft werden. Das Ziel Kinder und Jugendliche an den Eisenbahnbetrieb heranzuführen eint unsere kleinen Eisenbahnen, doch es gibt auch Unterschiede, zum Beispiel bei der Uniform sowie im Ausbildungssystem. Für die Kinder und Jugendlichen beider Eisenbahnen sind diese Unterschiede aber fast bedeutungslos, denn reibungslos mischten sich die Dresdner unter ihre Berliner Kollegen und zusammen wurde der Zugverkehr kollegial und kompetent geregelt. Für die Fahrgäste in der Berliner Wuhlheide waren die Dresdner Parkeisenbahner(innen) nur durch eine sächsische Lautsprecheransage oder am Dialekt zu erkennen. Am 4. August ist übrigens der Gegenbesuch der Berliner Parkeisenbahner(innen) in Dresden geplant.
Vielen Dank an die Parkeisenbahn Berlin für die freundliche Aufnahme.

Bild 1 - Besuch Parkeisenbahn Berlin Bild 2 - Besuch Parkeisenbahn Berlin

Dampflok  - Ferienpass-Angebote bei der Parkeisenbahn - 25.05.2018

Endlich ist es wieder so weit - das Schuljahr geht zu Ende, die großen Sommerferien stehen vor der Tür. Habt ihr schon Ideen, was ihr in der freien Zeit unternehmen wollt? Wenn nicht, dann gibt euch der Ferienpass viele Anregungen. Für die Parkeisenbahn gibt es im Ferienpass u.a. einen Gutschein und die Möglichkeit für Mitmachführungen.

Bild 1 - Ferienpass Dresden 2018

EA01  - Sonntagskuchen für Parkeisenbahner(innen) - 20.05.2018

Ende April startete zum wiederholten Mal das durch den Förderverein finanzierte Sonntagskuchen-Angebot für die Parkeisenbahner(innen). Bis Ende September wird jeden Sonntag Kuchen vom Dresdner Backhaus per Zug auf die Bahnhöfe geliefert. Die Kuchenauswahl erfolgte durch die Parkeisenbahner(innen) und Eltern im vergangenen Jahr. Dabei fiel die Wahl auf Eierschecke, Donauwelle, Kirschstreuselkuchen, Bienenstich, Zupfkuchen, Kirschschecke, Quark-Himbeer-Kuchen, Lemon Cheese Cake, Apfelkuchen mit Decke und gefüllten Streuselkuchen. Alle drei Wochen wechselt die Kuchensorte.

Bild 1 - Blechkuchen (c Dresdner Backhaus)

Dampflok  - Kein Fahrbetrieb zu Himmelfahrt! - 05.05.2018

Die Dresdner Parkeisenbahn fährt am 10.05.2018 nicht!
Nutzen Sie alternativ die Parkeisenbahnen in
Berlin, Bernburg, Chemnitz, Cottbus, Crispendorf, Gera, Görlitz, Leipzig oder Plauen.

EA01  - Fahrradausflug für Parkeisenbahner(innen) - 25.04.2018

Einmal im Jahr organisieren die Jugendleiter des Fördervereins eine Fahrradtour für Parkeisenbahner(innen). Rund 20 Kinder und Jugendliche nahmen an dem Ausflug auf Radwegen und Landstraßen rund um die Lößnitzgrundbahn teil. Bei schönstem Wetter wurden fast 50 Kilometer Strecke zurückgelegt. In Radeburg konnte auch der Lokschuppen der Traditionsbahn Radebeul besichtigt werden. Den Parkeisenbahner(innen) hat die Tour sehr viel Spaß bereitet und so wird nun schon wieder begonnen, die Fahrradtour im nächsten Jahr zu planen.

Bild 1 - Traditionsbahn Radebeul Bild 2 - Fahrradtour Bild 3 - Gruppenbild Fahrradtour

Dampflok  - Saisonbeginn bei der Parkeisenbahn - 28.03.2018

Am 25. März 2018 begann die Fahrsaison der Dresdner Parkeisenbahn. Um 11:30 Uhr wurde im Rahmen des Frühlingsfestes im Palais im Großen Garten das 69. Betriebsjahr von der Geschäftsführung der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, Annekatrin Klepsch als Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus und der Landeseisenbahnaufsicht Sachsen eröffnet. Anschließend startete gegen 12:30 Uhr der erste Zug am Bahnhof Palaisteich zur Rundfahrt. Rund 200 Kinder- und Jugendliche sind auch in diesem Jahr bei der Parkeisenbahn tätig.
Über Ostern fährt die Bahn täglich von 10 bis 18 Uhr. Die Züge verkehren in einem Abstand von 15 bis 30 Minuten.

Bild 1 - Saisonbeginn Bild 2 - Saisonbeginn Bild 3 - Saisonbeginn

EA01  - Bastelnachmittag für Parkeisenbahner(innen) - 24.03.2018

Anfang März waren alle Anfänger zu einem Bastelnachmittag in unsere Ausbildungsstätte eingeladen. Die Kinder konnten sich unter Anleitung von größeren Parkeisenbahner(innen) einen kompletten Parkeisenbahnzug basteln. Die Bastelbögen bestehend aus Lok EA02 und die drei verschiedenen Wagen wurden vom ehemaligen Parkeisenbahner entwickelt. Einige waren so schnell, dass die EA 02 noch einen Faltenbalgen oder Kupplungen erhielten. Dank backfreudiger Eltern gab es nach dem Basteln so viel Kuchen, bis keiner mehr konnte. Vielen Dank an alle Helfer und an die Eltern, die uns mit Kuchen unterstützt haben.

Bild 1 - Bastelnachmittag für Parkeisenbahner(innen)

EA02  - Bericht zur Jugendarbeit 2017 online - 22.03.2018

Der Förderverein organisiert jedes Jahr zahlreiche Aktivitäten für die rund 230 Mädchen und Jungen der Dresdner Parkeisenbahn. Der Bericht blickt zurück auf die Tätigkeiten der Mitglieder und Helfer(innen) des Fördervereins im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit im Jahr 2017.

Dampflok  - Erste Züge im Großen Garten - 20.03.2018

Derzeit finden die Einweisungsfahrten für die Parkeisenbahner(innen) statt. Dabei machen die neuen Mädchen und Jungen erste Erfahrungen mit den praktischen Abläufen des Betriebsdienstes. Sie üben zum Beispiel das Abmelden der Züge, das Schließen der Schranke und natürlich das Erteilen des Abfahrauftrages. Die Einweisungsfahrten erfolgen ohne Fahrgäste. Die Eröffnung der Fahrsaison findet am 25. März 2018 im Palais im Großen Garten statt.

Bild 1 - Einweisungsfahrten Parkeisenbahn

EA01  - Parkeisenbahner(innen) besuchen MiWuLa - 11.03.2018

Am Wochenende 24. und 25. Februar unternahmen 25 Parkeisenbahner(innen) zusammen mit einigen Jugendleiter(innen) des Fördervereins einen Ausflug nach Hamburg. Mit dem Intercity starteten die Kinder und Jugendlichen am frühen Morgen in Dresden Hbf., um nach rund vier Stunden in Hamburg anzukommen. Vom Hamburger Hauptbahnhof ging es direkt in das Miniaturwunderland. Dort hatten die Parkeisenbahner(innen) rund sechs Stunden Zeit sich die faszinierende und riesige Ausstellung anzuschauen. Zudem erhielten sie auch eine Führung hinter die Kulissen der Bereiche Schweiz, Italien und dem Flughafen des Miniaturwunderlandes. Am nächsten Tag unternahmen die Parkeisenbahner(innen) noch eine Hafenrundfahrt mit der Fähre, erkundeten die Hamburger Hochbahn und die Elbphilharmonie, bevor es mit dem Zug wieder zurück nach Dresden ging.
Den Parkeisenbahner(innen) hat der Ausflug sehr viel Spaß bereitet, er soll daher unbedingt wiederholt werden.

Bild 1 - Gruppenbild Bild 2 - MiWuLa Bild 3 - MiWuLa

EA01  - Parkeisenbahner(innen) besichtigen Dampflokwerk - 04.03.2018

Am 19. Februar trafen sich zahlreiche Parkeisenbahner(innen), um gemeinsam ins thüringische Meiningen zu fahren und das dortige Dampflokwerk zu besichtigen. Im Dampflokwerk werden alle vier Jahre die Dampflokomotiven der Parkeisenbahn instandgehalten. Die Parkeisenbahner(innen) erhielten eine interessante und fachkundige Führung. Jeder Arbeitsbereich wurde genau erklärt und alle mitgebrachten Fragen konnten gestellt werden. Auf der Rückfahrt nach Dresden wurde noch ein Zwischenstop zur Stadtbesichtigung von Eisenach eingelegt. Aber auch ein herauf auf die Wartburg blieb uns an diesem sonnigen Tag nicht verwehrt.

Bild 1 - Gruppenbild Bild 2 - Fuehrung

EA01  - Winterausbildung der Parkeisenbahner(innen) - 26.02.2018

Die Winterausbildung der rund 200 Parkeisenbahner(innen) befindet sich auf der Zielgeraden, demnächst stehen für alle die Betriebsdienstprüfungen für die Saison 2018 an. Die Ausbildung übernehmen und koordinieren überwiegend Vereinsmitglieder. Vor den Winterferien fanden die neu eingeführten Kinderschutz-AGs in allen Ausbildungsgruppen statt. Die Ausbildungseinheiten sind ein Baustein des Kinderschutzkonzeptes der Parkeisenbahn. Die Ausbildungseinheiten wurden durch ehrenamtlichen Mitglieder des Steuerkreises und die Jugendleiter(innen) des Fördervereins geschult.

EA01  - Parkeisenbahn Berlin zu Gast - 26.02.2018

Am 20. Januar 2018 besuchte die Parkeisenbahn Wuhlheide unsere Ausbildungsstätte mit ihren Kindern und Jugendlichen. Mit dabei waren Ausbilder und Pädagogen, denn die Berliner Gäste nutzten die Rillenbahn- und die Modelleisenbahnlehranlage für ihre Winterausbildung.

EA01  - Parkeisenbahner(innen) besuchen S-Bahn Berlin - 04.02.2018

Im Rahmen eines Tagesausfluges mit dem Förderverein besuchten am 03. Februar 61 Kinder und Jugendliche der Dresdner Parkeisenbahn die Hauptwerkstatt und das Ausbildungszentrum der Berliner S-Bahn in Schöneweide. Für die Teilnehmer(innen) und Betreuer gab es eine Führung durch die Werkstatt und die Leitstelle. Darüber hinaus durften alle Teilnehmer(innen) auch einmal ein paar Stationen im Simulator selbst fahren. Den Parkeisenbahner(innen) hat der Ausflug sehr viel Spaß bereitet. Vielen Dank insbesondere an die Mitarbeiter der S-Bahn Berlin, welche die Exkursion in den Lokführerberuf ermöglicht haben.

Bild 1 - Gruppenbild

EA02  - Fremdsprachige Webseiten aktualisiert - 15.01.2018

Wir informieren auf unserer Webseite nicht nur in deutscher Sprache zum Thema Dresdner Parkeisenbahn, sondern auch in zwölf weiteren Sprachen. In den vergangenen Tagen wurden die Hinweise zu den Betriebszeiten und Veranstaltungen in allen Sprachen für das Jahr 2018 aktualisiert.

EA01  - Lötseminar für Parkeisenbahner(innen) - 15.01.2018

In den letzten Tagen des Jahres 2017 organisierte der Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V." für die Parkeisenbahner(innen) noch eine ganz besondere Veranstaltung: Das Lötseminar. Seit 2011 findet diese Veranstaltung einmal jährlich statt, im Dezember 2017 bereits zum siebten Mal.
In verschiedenen Seminaren konnten die Teilnehmer das Löten lernen bzw. die in den Vorjahren erlernten Kenntnisse erweitern. Im Jahr 2017 gab es beim Lötseminar 64 Teilnehmer. Ein großer Dank gilt allen Helfern, welche die Lötseminare unterstützt haben!

Dampflok  - Kinderschutzkonzept der Dresdner Parkeisenbahn - 11.01.2018

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH, Shukura und die Steuergruppe bei der Dresdner Parkeisenbahn informieren über den aktuellen Stand der Arbeit der Steuergruppe in einer Pressemitteilung.

 

 

- NACH OBEN -