- Träger der freien Jugendhilfe -

"Startseite"  >  "Mit der Parkeisenbahn fahren"  >  "News"

 

Aktuelle Informationen rund um die Dresdner Parkeisenbahn

Dampflok - Neuigkeiten von der Parkeisenbahn

EA01 - Meldungen vom Förderverein

EA02 - News von den Webmastern

 

 

EA01  - Information des Fördervereins der Parkeisenbahn - 10.09.2020

Kinderschutzkonzept der Dresdner Parkeisenbahn wird durch die Geschäftsführung der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) untergraben

In mehr als zwei Jahren Arbeit wurde bis Mitte 2019 durch eine Steuergruppe ein Kinderschutzkonzept für die Dresdner Parkeisenbahn entwickelt. In der Steuergruppe waren zahlreiche ehrenamtliche Parkeisenbahner, Eltern, Mitarbeiter der Parkeisenbahn und externe Fachkräfte tätig. Die Parkeisenbahn ist ein komplexes Gebilde, die nur mit ihren Strukturen "Festangestellte Mitarbeiter, Saisonkräfte, geringfügig Beschäftigte, Ehrenamtliche sowie die Kinder und Jugendlichen" lebt. Diese komplexen Strukturen wurden im Kinderschutzkonzept sehr genau berücksichtigt. Es definiert Präventionsmaßnahmen, ein transparentes Beschwerdemanagement, legt Handlungsabfolgen und Zuständigkeiten fest und unterstützt Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche in der Umsetzung des Kinderschutzes.

Im aktuellen Fall eines Mitarbeiters und Vereinsmitglieds müssen die Vorstandsmitglieder des Fördervereins "Dresdner Parkeisenbahn e.V." feststellen, dass die SBG die im Kinderschutzkonzept vereinbarten Handlungsleitfäden nicht beachtet hat. Die gegenseitige Reflexion, Bewertung und gemeinsame Auswertung von beobachteten Grenzverletzungen, sowie die Ableitung von etwaigen Maßnahmen sind wichtiger Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit und im entsprechenden Handlungsleitfaden verankert. Das Thema "Nähe und Distanz" ist für alle Beteiligten, auch die Fachkräfte nicht immer einfach. Wichtig ist daher mit allen Beteiligten das Gespräch zu führen und alle notwendigen Informationen zu dokumentieren. Darauf aufbauend schätzt ein internes Beschwerdeteam die Gesamtsituation ein und legt weitere Maßnahmen fest.

Im vorliegenden Fall führten die von der erst neu bei der Parkeisenbahn tätigen Sozialpädagogin zusammengetragenen Beobachtungen direkt zur Kündigung des Mitarbeiters und Vereinsmitgliedes seitens der SBG. Dabei wurde im Schlossbetrieb der für diese Situation vorgegebene Handlungsleitfaden missachtet, beispielsweise wurden die Beteiligten nur unzureichend befragt. Der betroffene Mitarbeiter wurde gar nicht befragt und das Beschwerdeteam wurde nicht einberufen. Der Vereinsvorstand wurde erst am 07.09.2020 eine Stunde vor der erstmaligen Information an den Beschuldigten über den Sachverhalt und die Entscheidung der SBG in Kenntnis gesetzt. Die Entscheidung, den betroffenen Mitarbeiter zu entlassen, wurde bereits am 02.09.2020 durch die Geschäftsführung der SBG getroffen. Der Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V." lehnt das Zustandekommen der Entscheidung wegen des groben Verstoßes gegen das Kinderschutzkonzept ab und distanziert sich hiermit deutlich von der getroffenen Entscheidung. Aufgrund der vorliegenden Informationen sind seitens des Vorstandes keine Sanktionen geplant.

Der Vorstand beobachtet die aktuellen Abläufe mit Sorge für die weitere Zukunft des Hobbys "Parkeisenbahn" für Kinder und Jugendliche. Eines der größten Angebote für Kinder und Jugendliche in der Landeshauptstadt Dresden ist durch diese unprofessionelle Entscheidung in großer Gefahr.

EA01  - Exkursion zum Feldbahnmuseum Herrenleite - 06.09.2020

Am 6. August unternahm eine Gruppe Parkeisenbahner und Parkeisenbahnerinnen im Rahmen des Sommerferienprogrammes des Fördervereins eine Exkursion in das Feldbahnmuseum Herrenleite. Nach einem sehr informationsreichen Vortrag über Feldbahnen allgemein und den Feldbahnverein Dresden, welcher die Schauanlage betreibt, unternahmen die Kinder eine Fahrt mit der Feldbahn. Für die Fahrt wurde eine "Jung-Lok" aus Jungenthal mit dem Baujahr 1941 ausgewählt. Als Personenwagen wurden ehemalige Wagen der Dresdner Pioniereisenbahn genutzt. Diese waren bis zum Jahr 1990 im Großen Garten auf 381 Millimeter Spurweite im Einsatz. Später gelangten die Wagen zum Feldbahnverein und wurden dort auf 600 Millimeter Spurweite umgespurt. Wir danken dem Verein "Historische Feldbahn Dresden e.V." für die Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung des Ausfluges!

Bild 1 - Exkursion zum Feldbahnmuseum Herrenleite Bild 2 - Exkursion zum Feldbahnmuseum Herrenleite

EA01  - Exkursion ins Bahnbetriebswerk der ITL in Pirna - 06.09.2020

Am 27. Juni besuchten 14 Parkeisenbahner(innen) im Rahmen eines Sommerferienausfluges die Eisenbahnwerkstatt der ITL in Pirna und erhielten eine interessante Führung durch die Werkhallen. Vielen Dank.

Dampflok  - Ausfall von Veranstaltungen im September - 05.09.2020

Leider können in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Tage der offnen Tür am 12./ 13.09.2020 und die Lichterfahrten am 19./20.09.2020 leider nicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis.

Dampflok  - Neue Termine für Mitmachführungen - 19.08.2020

Wer nach den Sommerferien die vierte oder fünfte Klasse besucht und sich für das Hobby Parkeisenbahn interessiert, der kann sich im Rahmen einer Mitmachführung informieren. Für Dresdner Schüler(innen) im Alter von 9 bis 11 Jahren stehen noch bis Mitte September Termine für die Mitmachführungen zur Verfügung. Jetzt online einen Termin auswählen und die Parkeisenbahn kennenlernen!
Bei diesen Führungen wird die Rundfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie dauert dabei nicht nur die üblichen 30 Minuten, sondern knapp drei Stunden. Die Mädchen und Jungen können hinter die Kulissen der Parkeisenbahn schauen und sich an vielen Dienstposten selbst ausprobieren.
Da die Führungen in kleinen Gruppen durchgeführt werden, ist eine Onlineanmeldung zwingend erforderlich.

Bild 1 - Mitmachfuehrungen

EA01  - Ausflug zur Lößnitzgrundbahn - 18.08.2020

Am 10. August besuchten 21 Parkeisenbahner und Parkeisenbahnerinnen im Rahmen des Sommerferienprogrammes des Fördervereins die Lößnitzgrundbahn in Radebeul Ost. Im Rahmen einer Führung unternahmen sie eine Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn von Radebeul Ost nach Radeburg und zurück. Am Nachmittag schauten sie dem Lokführer im Rahmen von Führerstandsmitfahrten über die Schulter und besichtigten den Wagenpark und den Technikbereich in Radebeul Ost. Ein großer Dank für die Unterstützung gilt dem Verein "Traditionsbahn Radebeul e.V." und der Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft SDG !

Bild 1 - Loessnitzgrundbahn

EA01  - Ausflug zur Waldeisenbahn - 18.08.2020

In zwei kleinen Gruppen besuchten am 28. Juli und 04. August insgesamt 31 Parkeisenbahnerinnen und Parkeisenbahner die Waldeisenbahn Bad Muskau im Rahmen des Sommerferienprogrammes des Fördervereins. Die Geschichte der Waldeisenbahn begann schon im Jahr 1895 und noch heute sind drei Strecken erhalten. Auf zwei dieser Strecken waren die Parkeisenbahner(innen) auch unterwegs. Zudem gab es eine interessante Führung in der Anlage Mitte in Weißwasser. Wir danken der Waldeisenbahn Muskau GmbH und dem Verein der Waldeisenbahn für die Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung des Ausfluges!

Bild 2 - Waldeisenbahn

Dampflok  - Parkeisenbahn erweitert Betriebszeiten ab August - 27.07.2020

Ab dem 1. August erweiteren sich die Betriebszeiten der Parkeisenbahn wie folgt:

  • Fahrbetrieb von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr.
  • Am Montag kein Fahrbetrieb.
  • Der Zustieg erfolgt am Hauptbahnhof an der Gläsernen Manufaktur.
  • Es sind nur Rundfahrten möglich.
  • Reservierungen für Gruppen werden nur eingeschränkt und nach besonderer Absprache angenommen.

EA01  - Sommerferienangebote für Parkeisenbahner(innen) - 26.07.2020

Zwei Wochen vor den Sommerferien erschien der neue Kalender für Ausflüge und Exkursionen des Fördervereins. Das Programm für die Sommerferien fällt in diesem Jahr umfangreicher aus, da die Parkeisenbahner(innen) nur jeden zweiten Dienst bei der Parkeisenbahn im Einsatz sein dürfen. Um die Teilnehmerzahlen nicht zu groß werden zu lassen, werden mehrere Veranstaltungen zweimal angeboten.
So gibt es unter anderem folgende Angebote: Baustellenführung im Dresdner Hauptbahnhof, Exkursion in die ITL-Werkstatt in Pirna, Tagesausflug zur Waldeisenbahn Bad Muskau, Klettern im Kletterwald Königstein, Exkursion zur Feldbahn Herrenleite, Besuch der Lößnitzgrundbahn, Fahrradausflüge, Besuch und Dienst bei Parkeisenbahn Vatterrode und Ausflüge in den Zoo Leipzig.
Parkeisenbahner(innen) finden alle Informationen im internen Infoportal.

Dampflok  - Neue Termine für Mitmachführungen - 08.07.2020

Wer nach den Sommerferien die vierte oder fünfte Klasse besucht und sich für das Hobby Parkeisenbahn interessiert, der kann sich im Rahmen einer Mitmachführung informieren. Für Dresdner Schüler(innen) im Alter von 9 bis 11 Jahren stehen im Monat Juli und August Termine für die Mitmachführungen zur Verfügung. Jetzt online einen Termin auswählen und die Parkeisenbahn kennenlernen!
Bei diesen Führungen wird die Rundfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie dauert dabei nicht nur die üblichen 30 Minuten, sondern knapp drei Stunden. Die Mädchen und Jungen können hinter die Kulissen der Parkeisenbahn schauen und sich an vielen Dienstposten selbst ausprobieren.
Da die Führungen in kleinen Gruppen durchgeführt werden, ist eine Onlineanmeldung zwingend erforderlich.

EA01  - Parkeisenbahner(innen) endlich wieder im Einsatz! - 03.07.2020

Lange mussten sie warten, doch Ende Juni war es endlich soweit: Die Parkeisenbahnerinnen und Parkeisenbahner kehren jetzt wieder zurück in den Großen Garten und geben der Parkeisenbahn ihre Identität zurück!
Unter den über 200 Kindern und Jugendlichen sind auch 42 Anfängerinnen und Anfänger. Diese haben von September bis März eifrig Eisenbahnwissen gepaukt und fieberten ihren ersten Einsätzen entgegen. Doch dann kam das Virus und damit der unverschuldete Hausarrest. Nachdem vor ein paar Wochen dann der eingeschränkte Fahrbetrieb wieder aufgenommen wurde, mussten sich die Kinder und Jugendlichen noch immer gedulden - erstmal durften nur die Erwachsenen ran. Doch jetzt geht es endlich los!
Einige Einschränkungen gibt es aber dann doch noch. Die Gruppen auf den Bahnhöfen wurden halbiert. Damit sind die Parkeisenbahner(innen) nur alle zwei Wochen im Einsatz. Auch auf Dienstposten im direkten Fahrgastkontakt wird aktuell noch verzichtet.

Bild 1 - Parkeisenbahner zurück im Großen Garten

EA01  - Jugendaustausch mit der Kindereisenbahn Budapest - 03.07.2020

Seit dem Jahr 2007 findet alljährlich der Jugendautausch mit der Kindereisenbahn Budapest statt. In regelmäßigen Abständen erfolgten Abstimmungen zwischen Jugendleitern in Budapest und Dresden. Sowohl die Budapester Kollegen als auch wir sehen die Gesundheit als oberstes Gut an. Da beim Austausch ja die Team- und Gruppenbildung eins der wichtigen Ziele ist, können wir dies durch die bestehenden Einschränkungen leider nicht als das gewohnte Erlebnis mit intensivem Kontakt zwischen Deutschen und Ungarn umsetzen. Aus diesem Grund haben sich beide Seiten dazu entschieden, den diesjährigen Austausch ausfallen zu lassen.

Bild 1 - Jugendaustausch 2019

Dampflok  - Parkeisenbahn erweitert Betriebszeiten am Sonntag - 25.06.2020

Ab dem Sonntag, 28. Juni erweiteren sich die Betriebszeiten der Parkeisenbahn wie folgt:

  • Fahrbetrieb von Mittwoch bis Sonnabend von 13 Uhr bis 18 Uhr.
  • Fahrbetrieb an Sonntagen von 10 Uhr bis 18 Uhr.
  • Der Zustieg erfolgt am Hauptbahnhof an der Gläsernen Manufaktur.
  • Es sind nur Rundfahrten möglich.

Dampflok  - Ferienpass-Angebote bei der Parkeisenbahn - 12.06.2019

Endlich ist es wieder so weit - das Schuljahr geht zu Ende, die großen Sommerferien stehen vor der Tür. Habt ihr schon Ideen, was ihr in der freien Zeit unternehmen wollt? Wenn nicht, dann gibt euch der Ferienpass viele Anregungen. Für die Parkeisenbahn gibt es im Ferienpass u.a. einen Gutschein und die Möglichkeit für Mitmachführungen.

Bild 1 - Ferienpass Dresden 2020

EA01  - 70 Jahre Dresdner Parkeisenbahn - 01.06.2020

Am 1. Juni 1950 fand erstmals der Internationale Kindertag statt. Zu diesem Anlass wurde eine Liliputbahn im Großen Garten aufgebaut. Eigentlich sollte die Bahn nur wenige Wochen in Betrieb bleiben, doch nun sind es schon 70 Jahre. Leider können in diesem Jahr keine Festveranstaltungen stattfinden, dafür gibt es unter dem nachfolgenden Link einen virtuellen Rückblick auf die Eröffnung vor 70 Jahren.

Bild 1 - 70 Jahre Dresdner Parkeisenbahn

EA02  - 95 Jahre Martens`sche Einheitsliliputlokomotiven - 01.06.2020

Der erste Einsatz unserer Liliputlokomotiven jährt sich im Jahr 2020 zum 95. Mal. Am 1. Juni 1925 waren drei dieser Lokomotiven auf der Deutschen Verkehrsausstellung in München erstmals öffentlich im Einsatz. Mit einer Videogalerie wollen wir Ihnen die Geschichte der Lokomotiven präsentieren.

Bild 1 - 95 Jahre Martens`sche Einheitsliliputlokomotiven

Dampflok  - Der Fahrbetrieb wird aufgenommen! - 20.05.2020

Der Fahrbetrieb der Parkeisenbahn wird ab Samstag 23.05.2020 wieder aufgenommen. Dabei gelten folgende Einschränkungen:

  • Fahrbetrieb von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 13 Uhr bis 18 Uhr.
  • Der Zustieg erfolgt am Hauptbahnhof an der Gläsernen Manufaktur.
  • Es sind nur Rundfahrten möglich.
  • Es verkehrt an Wochentagen nur ein Zug. Am Wochenende sind zwei Züge im Einsatz.
  • Ein Dampfzug ist voraussichtlich das erste Mal am Pfingstwochenende im Einsatz.
  • Der Betrieb wird zunächst von Erwachsenen abgewickelt. Parkeisenbahner(innen) sind noch nicht im Einsatz.
  • Reservierungen für Gruppen werden bis auf Weiteres nicht angenommen.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des eingeschränkten Zugeinsatzes zu Wartezeiten kommen kann. Achten Sie bitte auf die Informationen zu Hygienevorgaben. Die Mund- und Nasenbedeckung ist im Bahnhofsgebäude zu tragen.

EA01  - Onlineangebote des Fördervereins - 20.05.2020

Die Parkeisenbahner(innen) haben in den vergangenen Wochen fleißig ihre Hausaufgaben erledigt und zum überwiegenden Teil online die alljährliche Parkeisenbahnprüfung durchgeführt. Die Kinder und Jugendlichen haben damit ihre Ausbildung abgeschlossen und könnten somit wieder im Fahrbetrieb zum Einsatz kommen. Leider müssen sie jedoch weiterhin zu Hause bleiben.
Der Förderverein bemüht sich mit seinen Jugendleiter(inne)n weiterhin Angebote für die Parkeisenbahner(innen) vorzuhalten. Echte Exkursionen und Ausflüge sind seit März nicht mehr möglich, dafür konnten wir einige virtuelle Ausflüge anbieten. Wir unternahmen beispielsweise einen Ausflug nach Heilbronn, wo wir die Stadtbahn besichtigten. Eine zweite Reise führte uns mit dem Zug in verschiedene Städte der Schweiz, von Italiens, Frankreichs und Belgien. In einem Online-Seminar beschäftigten wir uns mit der Geschichte der Parkeisenbahn seit 1925. Auch eine Fahrt mit einem Güterzug von Augsburg nach Österreich begleiteten wir virtuell. Insgesamt rund 37.000 Kilometer legten wir virtuell zurück, als wir die Geschichte der Martens'schen Einheitsliliputlokomotiven in einem Online-Seminar erkundeten. Auch die Parkeisenbahn in Vatterode besuchten wir mit einem Onlinevortag. Parkeisenbahner(innen) und Eltern finden die Angebote des Fördervereins im Informationsportal.

Bild 1 - Onlineangebote des Fördervereins Bild 2 - Onlineangebote des Fördervereins Bild 3 - Onlineangebote des Fördervereins

EA02  - Bericht zur Jugendarbeit 2019 online - 17.05.2020

Der Förderverein organisiert jedes Jahr zahlreiche Aktivitäten für die rund 200 Mädchen und Jungen der Dresdner Parkeisenbahn. Der Bericht blickt zurück auf die Tätigkeiten der Mitglieder und Helfer(innen) des Fördervereins im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit im Jahr 2019.

Dampflok  - Saisonbeginn der Parkeisenbahn verschoben - 30.04.2020

Der Fahrbetrieb der Parkeisenbahn bleibt weiterhin unbestimmt ausgesetzt. Bitte haben Sie Verständnis, dass daher auch keine Reservierungen angenommen werden können. Die weiteren Einrichtungen des Schlösserlandes Sachsen sind ab Anfang Mai wieder geöffnet.

EA01  - Parkeisenbahner besuchen Baustelle im Hauptbahnhof - 09.04.2020

Derzeit finden Arbeiten in der Mittelhalle des Hauptbahnhofs statt. Unter den Gleisanlagen befinden sich zwei Tunnel, welche erneuert werden. Auch die Bahnsteige der Mittelhalle werden neu gebaut. Die Dresdner Parkeisenbahner(innen) hatten in den Winterferien die Möglichkeit an zwei Terminen die Möglichkeit die Baustelle zu besichtigen und den Bauarbeitern über die Schultern zu schauen.

Bild 2 - Besuch Baustelle im Hauptbahnhof

EA01  - Parkeisenbahner(innen) besuchen MiWuLa - 09.04.2020

Im Januar unternahmen 20 Parkeisenbahner(innen) zusammen mit einigen Jugendleiter(innen) des Fördervereins einen Ausflug nach Hamburg. Mit dem Intercity starteten die Kinder und Jugendlichen am frühen Morgen in Dresden Hbf., um nach rund vier Stunden in Hamburg anzukommen. Vom Hamburger Hauptbahnhof ging es direkt in das Miniaturwunderland. Dort hatten die Parkeisenbahner(innen) rund sechs Stunden Zeit sich die faszinierende und riesige Ausstellung anzuschauen. Zudem erhielten sie auch eine Führung hinter die Kulissen der Bereiche Schweiz, Italien und dem Flughafen des Miniaturwunderlandes. Am nächsten Tag unternahmen die Parkeisenbahner(innen) noch eine Hafenrundfahrt mit der Fähre, erkundeten die Hamburger Hochbahn und die Elbphilharmonie, bevor es mit dem Zug wieder zurück nach Dresden ging.
Den Parkeisenbahner(innen) hat der Ausflug sehr viel Spaß bereitet, er soll daher unbedingt wiederholt werden.

Bild 2 - Parkeisenbahner(innen) besuchen MiWuLa

EA02  - Informationen zu Ausbildung und Fahrbetrieb - 17.03.2020

Parkeisenbahner(innen), Eltern und Vereinsmitglieder finden aktuelle Informationen zur Ausbildung, Vereinsaktivitäten und Fahrbetrieb im passwortgeschützen Bereich des Informationsportals.

EA01  - Ehemaligentreffen 2020 verschoben - 17.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich der Förderverein entschieden, dass im Rahmen des Jubiläums "70 Jahre Parkeisenbahn" geplante Ehemaligentreffen zu verschieben. Ursprünlich war die Veranstaltung am 9. Mai 2020 vorgesehen. Mit einem neuen Termin orientieren wir uns aktuell auf den Mai 2021.

Dampflok  - Saisonbeginn der Parkeisenbahn verschoben - 15.03.2020

Aus aktuellem Anlass bleiben Museen, eintrittspflichtigen Parks und Gärten der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH ab 14. März bis zunächst zum 19. April 2020 geschlossen. Dies gilt für folgende Einrichtungen:
# Filmkuppel "Zwinger Xperience" im Innenhof des Dresdner Zwingers
# "Festung Xperience" in der Festung Dresden
# Schloss & Park Pillnitz
# Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen Moritzburg
# Albrechtsburg Meissen
# Barockgarten Großsedlitz
# Schloss Weesenstein
# Palais Großer Garten und Parkeisenbahn Dresden
# Burg Stolpen
# Barockschloss Rammenau
# Schloss Nossen
# Klosterpark Altzella
# Burg Mildenstein
# Burg Kriebstein
# Schloss Colditz
# Schloss Rochlitz
# Burg Gnandstein

EA01  - Präsentation auf der Erlebnis Modellbahn - 18.02.2020

Vom 14. bis 16. Februar fand die inzwischen "16. Erlebnis Modellbahn" in der Messe Dresden statt. Wir hatten auch diesmal die Gelegenheit, den Förderverein und das Hobby Parkeisenbahn zu präsentieren. Mit dabei war auch die Rillenbahnlehranlage der Parkeisenbahn, an welcher die Fahrdienstleiterausbildung gezeigt wurde. Über das gesamte Wochenende informierten wir über die Jugendarbeit des Fördervereins, das kommende Betriebsjahr der Parkeisenbahn, das Ehemaligentreffen und über die Mitmachführung.

Bild 1 - Praesentation auf der Erlebnis Modellbahn Bild 2 - Praesentation auf der Erlebnis Modellbahn

EA02  - Fremdsprachige Webseiten aktualisiert - 18.02.2020

Wir informieren auf unserer Webseite nicht nur in deutscher Sprache zum Thema Dresdner Parkeisenbahn, sondern auch in zwölf weiteren Sprachen. In den vergangenen Tagen wurden die Hinweise zu den Betriebszeiten und Veranstaltungen in allen Sprachen für das Jahr 2020 aktualisiert.

EA01  - Lötseminar für Parkeisenbahner(innen) - 17.01.2020

In den letzten Tagen des Jahres 2019 organisierte der Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V." für die Parkeisenbahner(innen) noch eine ganz besondere Veranstaltung: Das Lötseminar. Seit 2011 findet diese Veranstaltung einmal jährlich statt, im Dezember 2019 bereits zum achten Mal.
In verschiedenen Seminaren konnten die Teilnehmer das Löten lernen bzw. die in den Vorjahren erlernten Kenntnisse erweitern. Im Jahr 2019 gab es beim Lötseminar 75 Teilnehmer. Ein großer Dank gilt allen Helfern, welche die Lötseminare unterstützt haben!

 

 

- NACH OBEN -