- Träger der freien Jugendhilfe -

"Startseite"  >  "Mit der Parkeisenbahn fahren"  >  "Ungarn im Dienst"

 

Internationaler Jugendaustausch:
Ungarische Kindereisenbahner in Dresden

Auch in diesem Jahr sind wieder Budapester Kindereisenbahner zu Besuch bei der Dresdner Parkeisenbahn. Die jungen "Kollegen" werden auch Dienste im Großen Garten leisten, wobei sie als Aufsicht, Sperre, Schrankenwärter und Zugbegleiter eingesetzt sind:

  • 1. Dienst: Sonntag, 31. Juli 2022, nachmittags 14:30 bis 17:30 Uhr
  • 2. Dienst: Mittwoch, 03. August 2022, nachmittags 14:30 bis 17:30 Uhr
  • 3. Dienst: Samstag, 06. August 2022, nachmittags 14:30 bis 17:30 Uhr

Bild Ungarnaustausch

Foto: P. Reichler

 

Als Zugführer und Zugschaffner sorgen sie auch für Sicherheit während der Zugfahrt. Die Stellwerke am Hauptbahnhof und am Bahnhof Zoo werden von den ungarischen Kindereisenbahnern bedient. Für eine nicht alltägliche Fahrt mit der Parkeisenbahn sorgen dann sowohl die Bahnsteigdurchsagen in deutscher und ungarischer Sprache an den Bahnhöfen Zoo, Hauptbahnhof und Carolasee als auch die mit ungarischen und deutschen Fahnen geschmückten Züge der Parkeisenbahn.

Die Dresdner Parkeisenbahn begrüßt vom 30. Juli bis 7. August 2022 eine Gruppe von zwölf Kindereisenbahnern aus Budapest zum "Internationalen Kinder- und Jugendaustausch" im Großen Garten. Sie erwartet eine erlebnisreiche Zeit in und rund um Dresden sowie - natürlich - Dienst bei der Dresdner Parkeisenbahn. Im Anschluss an den ungarischen Besuch fahren Dresdner Parkeisenbahner nach Budapest.

 

Für dieses Projekt erhält der Förderverein finanzielle Unterstützung vom Kommunalen Sozialverband Sachsen aus Haushaltsmitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie von der Landeshauptstadt Dresden.

 

Organisation: Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V."

Bitte beachten Sie: 
Änderungen des Programms bleiben aus witterungsbedingten und technischen Gründen vorbehalten.

 

 

- NACH OBEN -